Schulabschlüsse

An der Hauptschule können alle Abschlüsse der Sekundarstufe I erworben werden.

Hauptschulabschluss nach Klasse 9

 

Mit der Versetzung am Ende der Klasse 9 in die Klasse 10 haben die Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss erreicht. Dies wird auf dem Zeugnis vermerkt. Dort wird auch vermerkt, ob die Schülerin oder Schüler den Unterricht in der Klasse 10 Typ A oder Typ B fortsetzt. Der Hauptschulabschluss wird ohne zentrales Prüfungsverfahren erworben.

 

Abhängig von den erbrachten Leistungen besuchen die Schülerinnen und Schüler entweder die Klasse 10 Typ A oder die Klasse 10 Typ B

 

Hauptschulabschluss nach Klasse 10 Typ A

 

Am Ende der Klasse 10 Typ A gibt es ein zentrales Prüfungsverfahren. Dazu gehören Abschlussprüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Hinzugezogen werden die Vornoten in den Prüfungsfächern und die Noten der anderen Unterrichtsfächer.

Der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 berechtigt zur Aufnahme einer Ausbildung oder zum Besuch des Berufskollegs, um dort einen höherwertigen Schulabschluss (mittlerer Schulabschluss/Fachoberschulreife) zu erwerben.


Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) nach Klasse 10 Typ B

 

Am Ende der Klasse 10 Typ B steht nach erfolgreichem zentralen Abschlussverfahren der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife). Bei besonders guten Leistungen wird über den mittleren Schulabschluss hinaus

die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

am Gymnasium, an der Gesamtschule und an beruflichen Gymnasien erteilt. 

 

 

Vertretungsplan (intern)  

 

Kontakt:

Martin-Schule 

Am Gymnasium 24

47906 Kempen 

 

Tel. 02152-3156

Fax 02152-518263

 

info@martinschule-kempen.de 

  

Sekretariat-Öffnungszeiten:

Mo.- Do. 7:30 - 10:00 Uhr

Fr. 7:30 - 10:30 Uhr

Termine nach Vereinbarung